Wetter Kassel
Öffnungszeiten

Platz

Die Bahnen 1- 18 sind auf Sommergrüns geöffnet.

Range

Die Range ist geöffnet. 

Sekretariat

Mo-So von 9:00-18:00 Uhr
Telefon: 0561-33509  Fax: 0561-37729 

Pro-Shop

Mo. Ruhetag
Di.-Fr.: 12.00-16.00 Uhr
Sa.: 11.00-14.00 Uhr
So.: nach Vereinbarung
Telefon geschäftl.: 0561-315246
Telefon privat: 0561-494255

Restaurant

Mo.: geschlossen
Di-So:    ab 11.00 Uhr
Tel. 0561 3168636
0561.33509
Sportlich • Menschlich • Nachhaltig
 

Traumhafte 7. Austragung des Porsche Cups
21.06.2021

Sportlich gesehen hatte der Traumautohersteller Porsche am Sonntag, den 20. Juni 2021, alles im Griff. Zum einen fand der Porsche Carrera Cup in Monza statt und zum anderen der traumhaft schöne Porsche Cup in Kassel-Wilhelmshöhe. Man sollte zwar mit Superlativen wie „traumhaft“ dezent umgehen, aber wenn es doch nun mal so war, kann man sie, die Superlative, ruhig in die Berichterstattung einfließen lassen.
Traumhafte 7. Austragung des Porsche Cups
Und es war traumhaft schön an diesem Morgen. Der Platz war angenehm feucht nach dem Regen der vergangenen Nacht, die Sonne schien, als wolle sie die Pandemie wegstrahlen, und die Temperaturen waren einfach nur angenehm. Ein traumhafter Morgen, um traumhaftes Golf zu spielen. Na gut, ein traumhafter Morgen war es für alle Teilnehmer, ohne Ausnahme. Aber das mit dem traumhaften Golf, tja, da gab es doch schon die ein oder andere Ausnahme. Was natürlich nicht heißt, dass keine tollen Ergebnisse erspielt wurden. Aber gerade im Golf ist der Grat zwischen traumhaft und albtraumhaft nun wirklich sehr schmal und so passiert es oft, dass einige Wenige sonnengleich strahlen und die anderen, naja eher wie Karl Lauterbach beim Warnen vor der 47. Welle aussehen.

Das Porsche Zentrum Kassel in Person von Herrn Matthias Welter hatte zu diesem Einzelzählspiel nach Stableford geladen und es gab auch in diesem Jahr zwei getrennte Wertungen. Eine für Porsche Kunden mit 1x Bruttowertung, 3 x Netto A, 3 x Netto B und 3 x Netto C.  Und eine für Gäste mit 1 x Brutto und 2 x Netto. Na ja, eine Rekordbeteiligung wird man mit diesem Modus nicht erreichen, aber das muss auch nicht unbedingt sein. Wobei das beste Brutto-Tagesergebnis der Porsche Kunden von Bettina Winneknecht mit bärenstarken 29 Bruttopunkten erspielt wurde. Damit hatte sie recht deutlich die Nase vorn, denn Marek Prena von den Gästen kam „nur“ auf 26 Bruttopunkte, die aber den Sieg in dieser Wertung bedeuteten.
Die Netto Klasse C der Porsche Kunden gewann Heike Jungermann mit 48 Nettopunkten. Stellvertretend für die vielen Sieger kann ich jetzt nur die besten Brutto- und Nettoergebnisse erwähnen, denn es würde leicht den Rahmen sprengen, wenn ich die vielen Wertungssieger der Porsche Kunden namentlich hervorheben würde. 

Insgesamt wurde richtig solides Golf, mit Ausreißern nach oben und unten, an diesem Sonntag gezeigt und da sich der Platz auch dank des Regens sehr  fair spielen ließ, waren sogar die vielen auswärtigen Teilnehmer voll des Lobes über die Kasseler Anlage. Und über die Siegerehrung, die abends auf der Terrasse stattfand, braucht man auch an sich kein Wort verlieren, denn nicht nur die Automobile von Porsche sind traumhaft, auch das ganze Drumherum ist es. Deshalb mal schnell zum Abschluss einen großen Dank an Herrn Welter und seine vielen Mitarbeiter*innen, die das Turnier verdammt aufgewertet haben. Optisch besonders die *innen!

Porsche Kunden
Brutto
1. Bettina Winneknecht                 29 BP

Netto A (-18,6)
1. Jörg Kuhn                                   36 NP
2. Clemens Jung                            35 NP
3. Darius Lach                                35 NP

Netto B (18,7-25,0)
1. Frank Weissenfels                       37 NP
2. Torben Ullmann                           36 NP
3. Thomas Lenz                               35 NP

Netto C (25,1-36,0)
1. Heike Jungermann                       48 NP
2. Susanne Lapp                               42 NP
3. Magdalena Haas                           36 NP

Gäste
Brutto
1. Marek Prena                                26 BP

Netto
1. Paul Helbig                                  44 NP
2. Dierk Adoms                                43 NP

Nearest to  the Pin Bahn 2
Jürgen Rausch
Zdenka Fischer

Longest Drive Bahn 11
Marek Prena
Daniela Ebert

+ Zurück zur Übersicht