Wetter Kassel
Öffnungszeiten

Platz

Bitte beachten Sie die Information auf unserer Webcam 

Range

 Driving Range ist geöffnet.

Sekretariat

Mo.-So.: 9:00-18:00 Uhr
Telefon: 0561-33509  

Pro-Shop

Di.-Sa. 12:00-15:00 Uhr
Telefon: 0561-494255

Restaurant

Di. - So.: 10:00 - 22.00 Uhr.
Warme Küche: 11:30 - 21:00 Uhr
Tischreservierung erwünscht, aber kein Muss.
Tel. 0561-94998310
0561.33509
Sportlich • Menschlich • Nachhaltig
 

Heimspieltag der 1. Herrenmannschaft
15.05.2023

Sonntag 14.5.2023. 1. Spieltag der 1. Herrenmannschaft  in der Oberliga Nord 4 mit den Teams aus Rehburg-Loccum, Bad Salzuflen, Paderborn und Nörten-Hardenberg. Dazu noch der Heimspieltag! Das heißt, Platz in Kassel gesperrt, aber dafür hochgradiges Golf im Habichtswald.
Heimspieltag der 1. Herrenmannschaft
Für die Einen, die sich mit einem gesperrten Platz nicht anfreunden können, Laune im Keller, Schimpftiraden auf den gesamten Golfclub, speziell auf die 1. Herrenmannschaft, und ein an sich schöner Sonntag im Mai im Eimer. Abendessen anlässlich des Muttertags in Gefahr und Gedanken über eine mögliche Beitragskürzung schwirren natürlich sofort durch das Hirn. Lassen dort keinen Platz für andere, ev. sinnvollere Gedanken.

Sinnvollere Gedanken? Ja, z. B. trotzdem mal auf die Anlage zu fahren und einen Blick auf die Akteure zu werfen. Auf deren zum Teil superschöne Schläge, auf deren Rituale vor dem Schwung und auf deren Konzentration beim Putt. Oberliga ist jetzt nicht PGA, aber die Jungs, die am Sonntag in Kassel antraten, können verdammt gut Golf spielen. Und sind es auf alle Fälle wert, dass man sich was von ihnen abschaut. Und sei es nur die Stressbewältigung vor dem ersten Abschlag. Kurzum, es lohnt sich für jeden Golfspieler, egal mit welchem Handicap er durch die Gegend läuft, sich diese Spieler mal anzuschauen und von ihnen zu lernen. Jetzt keine Götterverehrung al a Tiger, sondern ein kostenloser Anschauungsunterricht in Sachen Golfspielverbesserung.

So, zum Spieltag. Erster Spieltag ist ja immer so eine Sache, man weiß nicht, wo man steht und wie gut die anderen Mannschaften sind. Man hat viel trainiert und an allen Baustellen gearbeitet, aber Ungewissheit in allen Belangen eben. Daher noch ein klein wenig Nervenflattern mehr. Selbst wenn man ein erfahrener Spieler ist oder gar in diversen Auswahlmannschaften aufgeteet hat. Aber zumindest bei unserer Mannschaft auch die Vorfreude auf die kommende Saison riesig. Auf eine Saison, in der die jungen Talente es krachen lassen wollen und die etwas älteren Talente und das noch ältere Edeltalent hoffen, dass eben diese Himmelsstürmer ihre Nerven im Griff haben und das zeigen, was sie letztendlich können.
Und sie haben es gezeigt! Sie hatten nicht nur ihre Nerven im Griff, sondern auch den Platz und ihre Gegner. Miguel Morato Brede, dem jüngsten Spieler, gelang zudem die beste Runde des Tages und zusammen mit Alexander Gertenbach, der nur 2 Schläge mehr benötigte, sorgten sie dafür, dass der Golfclub Kassel nach diesem ersten Spieltag die Tabelle anführt. Mit sage und schreibe 9 Schlägen weniger als der Zweite, Bad Salzuflen. Da hat sich jede zusätzliche Stunde auf der Range und bei den Trainern, Mike McLean und Andrew Winstanley, gelohnt. Natürlich macht es einen Club stolz, wenn die eigenen Nachwuchsleute so super gut auftrumpfen, aber ein Team besteht aus 8 Akteuren und da müssen alle Mannschaftsmitglieder ihre Leistung abrufen. Und genau dies haben alle Kasseler Spieler an diesem Tag getan. Sie haben ihre Leistung erbracht und diesem Spieltag ihren Stempel aufgedrückt. 

Gut, man sollte das Ergebnis jetzt nicht überbewerten und realistisch bleiben. Zum einen ist unser Platz schon ein echter Heimvorteil und zum anderen stehen noch 4 Spieltage aus. Spieltage an denen verdammt viel passieren kann, aber nichtsdestotrotz haben unsere Jungs erstmal ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Und darüber bin ich ganz persönlich sehr froh, denn die Mannschaft hat es sich hart erarbeitet und besteht nicht aus hochnäsigen Pseudostars, sondern aus dem krassen Gegenteil. Ich bin jetzt mal wirklich auf den nächsten Spieltag gespannt, denn dann wird sich zeigen, was dieser Sieg wert ist.

1. Miguel Morato Brede                      71 BS
2. Alexander Gertenbach                    73
3. Jan Koschella                                  76
4. Dennis Fitz                                       79
5. Stefan Sachs                                    80
6. Jano Posselt                                    84
7. Stefan Rumpf                                  85
8. Aljoscha Eickmann                         85

FOTO: ANDREAS FISCHER
+ Zurück zur Übersicht