Wetter Kassel
Öffnungszeiten

Platz

Die Bahnen 1- 18 sind auf Sommergrüns geöffnet.

Range

Die Range ist geöffnet. 

Sekretariat

Mo-So von 9:00-18:00 Uhr
Telefon: 0561-33509  Fax: 0561-37729 

Pro-Shop

Mo. Ruhetag
Di.-Fr.: 12.00-16.00 Uhr
Sa.: 11.00-14.00 Uhr
So.: nach Vereinbarung
Telefon geschäftl.: 0561-315246
Telefon privat: 0561-494255

Restaurant

Mo.: geschlossen
Di-So:    ab 11.00 Uhr
Tel. 0561 3168636
0561.33509
Sportlich • Menschlich • Nachhaltig
 

15. Kirix Open
23.05.2022

 Am Sonntag den 22.5.22 fanden bei allerbestem Golfwetter schon zum 15. Mal die Kirix Open statt. Tja, wenn ein Sponsor so treu und dabei noch ehrenamtlich im Club vertreten ist, dann sollte man ihm auch mal einen Extradank zukommen lassen. Rolf Kieckebusch, du hast dir dieses Extradanke wirklich verdient. Wobei ich noch positiv erwähnen möchte, dass sein Sohn Leonard mit seiner Partnerin vom Gut Apeldör (Svenja Patzke) so ganz nebenbei auch noch die Nettowertung dieses Turniers gewonnen hätte, ja, wenn er nicht der Sohnemann vom Sponsor wäre und damit natürlich außer Konkurrenz mitgespielt hatte. 
15. Kirix Open
Gespielt wurde diesmal ein Vierer mit Auswahltreibschlag als Zählspiel. Also, nichts mit aufheben und streichen, sondern bis zur bitteren Neige. An sich brauche ich es nicht mehr zu erwähnen, dass es eine Warteliste gab, denn dies in Kassel neuerdings immer so, aber zumindest eine Randnotiz ist diese Tatsache wert. Wie gesagt, dass Wetter spielte perfekt mit und diesem perfekten Wetter passten sich die Paarungen elegant an, indem sie zum Teil perfektes Golf spielten. Okay, nicht alle passten sich an, ein paar Paarungen hatten ihren eigenen Kopf und dadurch auch mehr Schläge auf der Scorekarte. Aber so ist es nun mal im Golf, es gibt nicht nur Sahnetage.
Brutto. Die Vorzeigewertung schlechthin. Hier gewann mit Brigitte und Dr. Oliver Schmidt ein Team, was ich persönlich nicht so weit vorn erwartet hätte. Und dann noch mit so einem großen Vorsprung! 69 Brutto-Schläge sind schon ein Wort und zeigen eindeutig, dass die Beiden an diesem Sonntag schlichtweg das Maß aller Dinge waren. Und sie zeigen auch, dass sich Eheleute zum Teil beachtenswert ergänzen können.
Netto. Gleich 5 Paarungen kamen in die Preise. Gewonnen hat mit Jing und Patrick Luo eine Vater/Sohn Kombination, die mit einen Schlag Vorsprung vor der zweiten Vater/Sohn Paarung mit Florian und Axel Theis knapp gewannen. Innerfamiliäre Harmonie, ist anscheinend beim Golf gehäuft vertreten. Den dritten Platz errangen die beiden Mannschaftsspielerinnen Jacqueline Schmidt und Gabriele Hartung, die damit bewiesen, dass man nicht unbedingt verwand sein muss, um vorne angreifen zu können. Jens Kahl und Michaele Fleck wurden 4., während sich Dirk May und Steffi Klees auf dem 5. Platz wiederfanden. 

Drumherum. Wenn ein Turnier schon zum 15. Male ausgetragen wird, dann wissen alle Verantwortlichen, was gut ankommt und was eher nicht. Kirix ist da eher ein etwas familiäres Vorzeigeturnier. Brigitte Pfeffer war gefühlt überall und auch da, wo sie nicht sein konnte, lief alles reibungslos. Toll, wie sie dies Turnier im Griff hatte, während der Hauptsponsor sich auf dem Rasen vergnügte. Es ist einfach schön, wenn so ein Turnier so harmonisch und problemlos über die Bühne geht und alle, auch der Sponsor, rundum zufrieden sind. Bis zum nächsten Jahr, zur 16. Austragung!

Brutto
1. Brigitte und Dr. Oliver Schmidt                            69 BS

Netto
1. Jing und Patrick Luo                                            62 NS
2. Florian und Axel Theis                                         63 NS
3. Jacqueline Schmidt/ Gabriele Hartung               65 NS
4. Jens Kahl/Michaela Fleck                                   65 NS
5. Dirk May/Steffi Klees                                           65 NS

+ Zurück zur Übersicht