Wetter Kassel
Öffnungszeiten

Platz

Die Bahnen 1- 18 sind auf Sommergrüns geöffnet.

Range

Die Range ist geöffnet. 

Sekretariat

Mo-So von 9:00-18:00 Uhr
Telefon: 0561-33509  Fax: 0561-37729 

Pro-Shop

Mo. Ruhetag
Di.-Fr.: 12.00-16.00 Uhr
Sa.: 11.00-14.00 Uhr
So.: nach Vereinbarung
Telefon geschäftl.: 0561-315246
Telefon privat: 0561-494255

Restaurant

Mo.: geschlossen
Di-So:    ab 11.00 Uhr
Tel. 0561 3168636
0561.33509
Sportlich • Menschlich • Nachhaltig
 

14. Kirix Open
01.06.2021

Am Sonntag den 30. Mai fanden bei endlich frühlingshaften Temperaturen die 14. Kirix Open auf dem Kasseler Golfplatz statt. 
14. Kirix Open
Am Sonntag den 30. Mai fanden bei endlich frühlingshaften Temperaturen die 14. Kirix Open auf dem Kasseler Golfplatz statt. Gespielt wurde ein Vierer mit Auswahltreibschlag als Zählspiel. Oh ha, wie das? Genau dies werden sich jetzt viele Golfer denken, denn an sich sind doch nur 2er Flights erlaubt. Waren es ja auch nur, denn die Vierer gingen schön getrennt in Zweierflights hintereinander auf die Runde, so dass sich die Paarungen selber zählen mussten. Oh ha, wie dies? Da ist ja dem Betrug Tür und Tor geöffnet, werden sich jetzt viele Nichtgolfer denken. Na ja, im Grunde genommen schon, aber wer unsere Mitglieder kennt, der weiß, dass man ihnen vertrauen kann, jetzt nicht unbedingt was das Beseitigen von Pitchmarken angeht, sondern beim Zählen. Und wenn dann doch mal bei dem ein oder anderen so ein böser Gedanken durchs Hirn huschen sollte, dann gibt es ja noch den Partner und der ist ganz bestimmt so integer, dies noch nicht mal Ansatzweise in Betracht zu ziehen. So sind wir eben, wir Golfspieler, immer mit dem eigenen Spiel unzufrieden, aber an sich doch ganz gute und faire Sportler!

Ab 9 Uhr gingen also die Viererflights als Zweierflights auf die Runde. Und gaben, beim Auswahldrive kein Wunder, gleich mal so richtig Gas. Zumindest einer von Beiden schlug auf die Kugel, als wolle er den Ball zertrümmern. Der Andere, je nach Balllage des Ersten, legte in bester Bryson de Chambeau Manier noch eine Schippe drauf oder aber versuchte, seinen Abschlag zumindest auf dem Fairway zu platzieren. Vierer mit Auswahldrive ist schon etwas für Taktikfüchse und man spielt dort meist etwas raffinierter als wenn man allein für seinen Ball verantwortlich ist. Aber das macht nun mal den Reiz dieser Spielvariante aus!

Und wenn dann auch noch eine Kombination von Länge und Präzision an so einem Tag zu Hochform aufläuft, dann kann in der Bruttowertung schon leicht einmal eine 77 herauskommen. So wie bei Carl und Thomas Siemon, die sich hervorragend ergänzten und verdient gewannen. Ja und wer bei den Beiden den Chambeau-Part innehat ist nun wirklich nicht so schwer zu erraten, wenn man Vater und Sohn nebeneinander stehen sieht. Bis jetzt haben Beide in diesem Jahr in verschiedenen Handicapklassen nur als Einzelspieler überzeugt und gewonnen, aber wenn sie nun auch noch gemeinsam so auftrumpfen, dann können wir anderen uns warm anziehen.

Und das Länge allein, zwar was Schönes, aber nicht das Erfolgsgeheimnis des Sieges ist, bewiesen die 5 Nettosiegerpaarungen. Sie gewannen, weil sie sich einfach ziemlich gut ergänzten und die Stärken des Anderen perfekt in Szene setzten. Und genau das kann man von diesem sportlich  hervorragenden Tag, an dem das Wetter endlich mitspielte, auch behaupten. Es herrschte eine superharmonische Stimmung auf der gesamten Anlage und auch die Sprüche auf dem Abschlag des 1. Loches waren wieder mal vom Allerfeinsten (wir wollen nicht gewinnen, aber irgendwie muss man ja den Sonntag rumbringen, wenn der Ehepartner zuhause ist!). 

Ach ja, ein gewisser Dr. Bernd Zimmer hat entweder eine Hole-in-one Versicherung oder aber in Coronazeiten viel Geld gespart, denn er zimmerte in bester Namensmanier auf dem Loch 12 einfach mal so den Ball vom Tee ins Loch. So was nennt man Hole in One und kommt sehr selten vor. Wirklich sehr selten. Und kostet auch ein paar Getränke nach der Runde. Normalerweise! Glückwunsch Bernd, alter Kunstschütze! Das macht dir so schnell keiner nach. Damit hast du an diesem Tag den Vogel, neben den Gewinnern, abgeschossen.

Brutto

1. Carl Siemon
     Thomas Siemon                            77 Bruttoschläge
 
Netto
 
1.  Matthias Kaul 
     Sandra Hoffmann                          56 NS
2.  Günter Elsner
     Gaby Elsner                                     59 NS
3.  Thorsten Ebert
      Daniela Ebert                                  63 NS
4.   Michaela Heinecker
      Waltraud Walters-Lenze              65 NS
5.   Jing Luo
       Patrick Luo                                      65 NS

+ Zurück zur Übersicht