Kopfleiste

Nachricht im Detail

05.10.2020

Monatspreis Volksbank Kassel Göttingen eG

Oder etwas wehmütiger ausgedrückt: der letzte Monatspreis im verrückten Jahr 2020. Am 30. Jahrestag der deutschen Einheit, also am 3.10.2020, fand bei herrlichstem Golfwetter mit angenehmen Temperaturen der Preis der Volksbank Kassel Göttingen eG auf unserem sehr gut zu bespielendem Platz statt.

Kay Hirkow, Wolfgang Höhne, Tom Lichte, Brigitte Schmidt, Dr. Rüdiger Neubauer, Maggi Blum, Jochen Diemer ( Sponsor Volksbank), Leonard Lorenz, Annett Martin

Es war zwar mittlerweile Oktober geworden und die Bälle rollten nicht mehr gar so lang, wie im August, aber das konnte man den Ergebnissen beim besten Willen nicht anmerken. Sie waren immer noch brillant, was natürlich auch daran liegen mag, dass unser Platz so gepflegt wird, wie es die Natur und die Lage im Habichtswald nun mal zulässt. Also mit ganz viel Fingerspitzengefühl. Und deshalb so toll zu bespielen ist. Mittlerweile fast ganzjährig! Kompliment an Lucas Damrow und seine Crew.


Aber auch Kompliment an die Sieger dieses Samstags, sie haben richtig gutes Golf gezeigt, wobei natürlich einige Wenige dem Turnier ihren Stempel aufgedrückt haben. Da wäre erstmal Miguel Morato Brede zu nennen, der die Brutto Wertung mit sage und schreibe 32 Punkten gewann. Ich bin jetzt wirklich kein Prophet, aber dass Miguel im Brutto jetzt immer ganz vorne zu finden sein wird, daran werden wir uns gewöhnen müssen. Und das ist gut so, denn wenn Jugendliche solche Leistungen bringen, dann ist das mehr als bemerkenswert und lässt für die Zukunft einiges erwarten. Da wäre natürlich auch Maggi Blum, die die Brutto Wertung der Damen für sich entschied. Mal wieder! Und ich bin immer noch kein Prophet, aber dass sie nächstes Jahr dort wieder so häufig zu finden sein wird, daran müssen wir uns gewöhnen. Und das ist gut so, weil bei ihr Leistung und Auftreten einfach nur harmonieren.


Da wäre aber auch ein gewisser Dr. Rüdiger Neubauer. Nicht unbedingt der Abräumer, was Pokale betrifft, aber einer, mit dem sehr, sehr viele Clubmitglieder gerne eine Runde drehen würden und den ich noch nie mit schlechter Laune erlebt habe. Einer, der das Lachen nicht im Keller vergessen hat, sondern es unter die Leute bringt. Also dieser Typ hatte an diesem Tag wirklich allen Grund zum Lachen: 48 Netto Punkte! Achtundvierzig! Da wird die familieninterne Rangliste bestimmt überarbeitet werden müssen.


Da wären aber auch noch Michael Händel, der die Netto Gruppe B einsackte und sich dies Jahr kontinuierlich verbessert hat, und Brigitte Schmidt, die die Netto A knapp dominierte und verdient gewann. Da wären aber auch noch die Zusatzartisten, die in den Sonderwertungen auftrumpften und dort ihre Klasse zeigten. Zum Beispiel Kay Hirkow und Maggi Blum, die auf der 11 ihren Abschlag am weitesten zimmerten. Oder Brigitte Schmidt und Tom Artner, die auf der 12 die Bälle ganz dicht an die Fahne donnerten. Da wären aber auch noch die ganzen anderen Teilnehmer, die der gelungenen Veranstaltung durch ihre Anwesenheit ihren ganz persönlichen Stempel aufgedrückt haben. Einen Stempel, den dieses Turnier wirklich verdient hat. Nicht die Wehmut, dass die Saison zu Ende geht, herrschte nach der Siegerehrung, sondern die Freude, wenn  nächstes Jahr wieder der Monatspreis Oktober mit der Volksbank Kassel Göttingen eG  ansteht.

Brutto


1.    Miguel Morato Brede                          32 BP

1.    Maggi Blum                                            27 BP

Netto A  (-9,7)             

1.    Brigitte Schmidt                                    36 NP
2.    Wolfgang Höhne                          35 NP
3.    Thomas Lichte                              34 NP

Netto B (9,8-21,9)

1.    Michael Händel                           37 NP
2.    Leonard Lorenz                           33 NP
3.    Tom Artner                                  33 NP

Netto C (22,0-)

1.    Dr. Rüdiger Neubauer              48 NP
2.    Annett Martin                           38 NP
3.    Susanna Nolden                       36 NP

Longest Drive auf der 11
Kay Hirkow
Maggi Blum

Nearest to  the Pin auf der 12
Tom Artner               2,21m
Brigitte Schmidt       2.12m